Die Spielberichte der D-Jugend Saison 2020/21:

 

Pokalspiel  SG Teuch./Nessa/Großgr./HHM II  vs. TSV Eintracht Lützen

3 : 0 (2:0)

Vorschau: Bei schlechten Wetter fuhren wir zur 1. Pokalrunde nach Teuchern. Im Punkspiel haben wir 2:2 gespielt, das ließ uns hoffen auf unseren ersten Sieg.

 

Zum Spiel: Gleich in der 1 Minute bekamen wir das erste Gegentor! weil wir mal wieder unkonzentriert waren bzw. es verschliefen. Im weiteren Verlauf kamen wir zu unseren ersten Chancen! Leonard und Kevin mussten bloß noch rein schieben aber der Tormann konnte beide halten! Wir machten das Spiel und hatten mehrer Torabschlüsse aber der Ball wollte nicht rein

aus dem NICHTS das 2 null in der 18. min. Teuchern schießt zweimal aufs Tor und es steht 2:0. Nun versuchten wir noch vor der Pause den Anschlußtreffer zu erzielen. Nach einem Freistoß vor dem Teuchener Tor hatten wir die Gelegenheit aber Lukas schoss drüber. Somit ging es mit einem 2:0 für Teuchern in die Halbzeitpause.

2. Hälfte: Nach der Pause das gleiche Bild, Spiel auf ein Tor. Der Ball wollte nicht rein gehen bzw. wir hatten heute auch kein GLÜCK. Kevin traf die Latte und Alex den Pfosten, Torschüsse gefühlt 2 zu 40. Dann mußten wir noch in der 56. Minute, durch einen unhaltbaren Schuß in den rechten Winkel, das 3:0 hinnehmen. Dann war Schluß und wir mußten mit einer Niederlage die Heimreise antreten.

Fazit: Haben heute sehr gut gespielt aber keine Tore geschossen, nächste Woche ist spielfrei.

 

Aufstellung: Manuel Bui, Lukas Meyer, Ben Tyrell Herrmann, Finn Magnus Nadolny, Johannes Lehmann, Janis Peter Wolf, Benito Putzer, Kevin Nadolny, Alexander Kokorev, Leon Hristov, Leonard Weiß, Neo Tyler Herrmann, Luca Börner

 

Statistik:  R. Stark

4. Spieltag  TSV Eintracht Lützen   vs.  SV Hohenmölsen

0 : 5 (0:0)

 

         vs.      

Bericht: Heute empfingen wir den Hohenmölsener Sportverein. Wir wollten nach der Niederlage in Leißling es besser machen. Waren auch die ersten Zehn Minuten hell wach und konnten gut mitspielen. In der ersten Halbzeit spielte sich das Geschehen nur im Mittelfeld ab, keine Mannschaft hatte echte Torchancen. Die größte Möglichkeit gab es für uns nach einem Konter in der 28. Minute. Benito schickte Leonard mit einen langen Pass auf die Reise und schob den Ball quer rüber auf Kevin. Er mußte den Ball nur noch ins Tor schießen aber der HHM Torwart konnte diesen halten und verhinderte so unsere Führung kurz vor Halbzeit. Mit 0:0 ging es dann in die Pause einem verdienten Unentschieden.

2. Halbzeit: Nach der Pause verschliefen wir die ersten 10 min und HHM ging in der 32. Minute 1:0 in Führung. Danach waren wir wieder besser im Spiel und Kevin, Leonard und Benito versuchten es mit Fernschüssen die aber kein Problem für den Gästetorwart waren. Zwischen der 40. und 50. Minute konnten die Gäste weitere Tore erzielen und mit einem 5:0 Sieg die Heimreise antreten. Noch ein besonderes Dankeschön an Max Kerger der als Schiedsrichter das Spiel souverän wie immer leitete.

Aufstellung: Manuel Bui, Lukas Meyer, Finn Magnus Nadolny, Tobias Ortlepp, Janis Peter Wolf, Benito Putzer, Kevin Nadolny, Alexander Kokorev, Leon Hristov, Leonard Weiß. Luca Börner, Jonas Taylor Bauer

 

Statistik:  R. Stark

3. Spieltag  JFV Weißenfels III  vs.  TSV Eintracht Lützen

8 : 0 (4:0)

 

         vs.      

Zum Spiel: In den Ersten 15 Min haben wir gut mit gespielt und dagegen gehalten. Aber es war nur eine Frage der Zeit bis zum ersten Tor. Mit einem Doppelschlag in der 18. und 19. Min. gingen die Gastgeber mit 2:0 in Führung. Unser 1. Torschuß gelang uns erst in der 21. Minute durch Kevin, dieser ging aber daneben. Noch bis zur Halbzeitpause konnten die Weißenfelser zwei weitere Tore markieren. In der zweien Halbzeit das gleiche Bild, der Gastgeber dominierte und wir rannten nur hinterher. In der 39. Minute bekamen sie vom Schiedsrichter einen 9m zugesprochen der sicher verwandelt wurde. Eine Minute später erhöhten sie noch auf 6:0, es war der 3. Doppelschlag in diesem Spiel. Da war uns klar das wir hier nichts holen. Also probierten wir verschiedene Spieler an anderen Positionen aus. Es vielen dann noch das 7. und 8. Tor, Weißenfels war einfach eine klasse besser.

Aufstellung: Manuel Bui, Lukas Meyer, Ben Tyrell Hermann, Johannis Lehmann, Finn Magnus Nadolny, Janis Peter Wolf, Benito Putzer, Kevin Nadolny, Alexander Kokorev, Leon Hristov, Neo Tyler Herrmann, Leonard Weiß

 

Bericht:  P. Peters / R. Stark

2. Spieltag  TSV Eintracht Lützen  vs.  SpG Teuch./Nessa/Großgr./HHM  2 : 2 (1:2)

 

         vs.      

Vorschau: Heute empfingen wir im Meuchengrund die Spielgemeinschaft die von 4 Vereinen gebildet wird, etwas ungewöhnlich für ein Kleinfeldteam. Als Schiedsrichter konnten wir Max Kerger, der in Großlehna bei der C-Jugend spielt, für das Spiel gewinnen. Vielen Dank Max das Du uns hilfst und sogar am Sonntag das Spiel der E-Jugend leitest. Das Wetter war nicht auf unserer Seite, denn es fiel leichter Nieselregen dem ganzem Vormittag.

Zum Spiel: Gleich von Beginn an übernahmen wir die Initiative und versuchten das erste Tor zu erzielen. Das gelang uns auch durch Johannes der in der 15. Minute das 1:0 makierte. Die Gäste konterten und 3 Minuten später erzielten sie den Ausgleich. Trotzdem waren wir Spiel bestimmend konnten aber unsere zahlreichen Chancen nicht verwerten. Als alles mit einem Unentschieden zur Halbzeitpause rechnete schlugen die Gäste mit der letzten Aktion nochmal zu und gingen mit 2:1 in Führung. In der zweiten Hälfte das gleiche Problem bei uns. Wir standen mehrfach alleine vor dem Torwart der SpG und schafften es nicht den Ball im Tor unterzubringen. Nur Kevin konnte in der 39. Minute zum verdienten 2:2 ausgleichen. Noch waren 20 Minuten zu spielen und genügend Zeit um weitere Tore für uns zu schießen. Es blieb aber bis zum Schluß bei diesem Unentschieden. Nach der Einschätzung vom Trainer hätten wir das Spiel gewinnen müssen. Vielleicht klappt es schon im nächsten Spiel.

Aufstellung: Manuel Bui, Johannis Lehmann (1 Tor), Finn Magnus Nadolny, Tobias Ortlepp, Lukas Meyer, Janis Peter Wolf, Benito Putzer, Kevin Nadolny (1 Tor), Alexander Kokorev, Leon Hristov

 

Bericht:  P. Peters / R. Stark

1. Spieltag  SV GW Langendorf  vs.   TSV Eintracht Lützen  4 : 1 (2:1)

 

         vs.      

Vorschau: Nach zwei Vorbereitungsspielen ging es nun endlich wieder los die neue Saison. Im Frühjahr war ja Corona bedingt die Rückrunde gar nicht wieder angepfiffen wurden. Zu unserem ersten Gegner mußten wir nach Langendorf fahren und wollten mit einer Überraschung eventuell einen Punkt entführen.

Zum Spiel: Nach einer kurzen Abtastphase übernahmen die Gastgeber die Initiative und gingen mit 1:0 in Führung. Wir hatten aber prompt eine Antwort und glichen durch Kevin sofort wieder aus. Vorlagengeber war Manu mit einem langen Einwurf. Leider schafften wir es nicht dieses Resultat mit in die Halbzeitpause zu nehmen, Langendorf gelang kurz zuvor die erneute Führung. Noch hatten wir Zeit und alle Möglichkeiten etwas mitzunehmen. Mit einem Wahnsinns Fernschuß erhöhte Langendorf auf 3:1 damit wurde unser Elan gedämpft. Kurz vorm Ende erhöhte der Gastgeber noch auf 4:1. Trotzdem heißt es Kopf hoch das nächste Spiel kommt.

 

Aufstellung: Manuel Bui, Johannis Lehmann, Finn Magnus Nadolny, Leonard Weiß, Lukas Meyer, Janis Peter Wolf, Benito Putzer, Kevin Nadolny (1 Tor), Leoni Opolka, Alexander Kokorev

 

Bericht:  P. Peters/R. Stark

2. Testspiel  TSV Großkorbetha  vs.   TSV Eintracht Lützen  4 : 4 (2:2)

 

         vs.      

 

Aufstellung: Manuel Bui, Johannis Lehmann, Finn Magnus Nadolny, Leonard Weiß (1 Tor), Tobioas Ortlepp (1 Tor), Janis Peter Wolf (1 Tor), Benito Putzer, Kevin Nadolny (1 Tor), Leon Hristov, Ben Tyrell Hermann, Neo Tyler Herrmann, Alexander Kokorev

 

Statistik:  R. Stark

1. Testspiel TSV Eintracht Lützen  vs.   TSV Leuna  1 : 3 (0:3)

 

         vs.      

Aufstellung: Manuel Bui, Johannis Lehmann, Finn Magnus Nadolny, Leonard Weiß, Tobioas Ortlepp, Janis Peter Wolf (1 Tor), Benito Putzer, Kevin Nadolny, Leonie Jolie Opolka, Ben Tyrell Hermann, Neo Tyler Herrmann, Jonas Tayler Bauer, Luca Börner, Oliver Hentschel

 

Statistik:  R. Stark

 

Spielberichte der D-Jugendmannschaft Saison 2019/20 findet Ihr im Archiv